Zum Hauptinhalt springen

DielsdorfKloten

NachrichtenEVP lehnt Kredit für Erlen-Sanierung ab130 000 Franken für Planung des Erweiterungsbaus Stighag

Die Ortsgruppe Dielsdorf der EVP lehnt den 24-Millionen-Kredit für die Sanierung und den Ausbau der Sportanlage Erlen ab, wie sie in einer Medienmitteilung schreibt. Die Mitglieder unterstreichen zwar die sportliche und soziale Notwendigkeit der Anlage. Sie sind jedoch der Ansicht, dass zunächst die Finanzierung der Erlen neu geregelt und dann ein neues werterhaltendes Projekt ausgearbeitet werden muss. (szr)

Der Klotener Stadtrat hat für die Ausarbeitung eines Bauprojekts zur Erweiterung der Sportanlage Im Stighag einen Kredit von 130 000 Franken bewilligt. Dabei sollen ein zusätzliches Spielfeld, eine Tribüne und eine Garderobe gebaut werden. Dieses Planungsprojekt bildet gleichzeitig die Basis, die dem Souverän zu gegebener Zeit vorgelegt werden kann. (mmu)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch