Zum Hauptinhalt springen

Wie Zürich zur Hauptstadt werden könnte

Fünf junge Leute beginnen heute Freitag mit dem Unterschriftensammeln für eine aussergewöhnliche Initiative: Sie wollen, dass Zürich die neue Hauptstadt der Schweiz wird.

Konkurrenz für Bern? Blick auf die Stadt Zürich.
Konkurrenz für Bern? Blick auf die Stadt Zürich.
Keystone

Die gemütliche Beamtenstadt Bern bekommt Konkurrenz: Fünf junge Zürcher lancieren heute Freitag eine Initiative, deren Forderung so simpel wie provokativ ist: Die Stadt Zürich soll die neue Bundeshauptstadt werden.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand, erklärt Simon Jacoby gegenüber Redaktion Tamedia: Zürich sei die grösste Stadt der Schweiz und das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes. «Der Kanton soll sich dafür einsetzen, dass Zürich auch das politische Zentrum wird», fordert er.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.