Zum Hauptinhalt springen

Dübendorf dominiert intensives Derby

Eishockey. - Beim Auftakt zur 1.-Liga-Saison ging es im Oberländer Derby richtig zur Sache - wie im Zweikampf zwischen Dübendorfs Michael Dittli (gelb, im Bild) gegen Wetzikons Simon Müller. Das Heimteam aus Dübendorf agierte jedoch überlegen und siegte klar mit 9:3. Schon nach knapp 15 Minuten hatte es 5:0 gestanden. Viktor Nikolic, Sandro Marzo und Corsin Riatsch hatten sich als Doppeltorschützen ausgezeichnet. (kai)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch