Zum Hauptinhalt springen

Durchs Hotel geistern LSD-Hippies, Escort-Damen – und ein Gespenst

Das Hotel Meierhof in Horgen verabschiedet sich mit einem spektakulären Theaterstück in den Umbau. Die Premiere von «Grand Hotel Patina» am letzten Donnerstag war ausverkauft.

Nicole Trossmann

Passanten beim Bahnhof Horgen blinzeln verwundert in die Höhe: Ist das dort oben tatsächlich ein Matrose, der sich aus einem Fenster des Hotels Meierhof lehnt? Spielt da eine Geige? Und warum steht eine Traube Menschen dichtgedrängt in der Lobby? Das Plakat am Eingang gibt Auskunft: Mit dem neuen Stück «Grand Hotel Patina» lädt das Theater jetzt zu einem letzten Gang durchs Hotel, bevor dieses für den grossen Umbau seine Pforten schliesst. Auf fünf Etagen werden Zimmer, Gänge und Treppen zur Bühne.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen