Zum Hauptinhalt springen

Egolf: «Sache ist für mich erledigt»

Pfäffikon - Heinz Egolf, Besitzer des Hotels Bahnhof, will den Zwist mit dem Pfäffiker Gemeinderat auf sich beruhen lassen. Am Mittwoch hatte die Behörde darüber informiert, dass sie sich bei Egolf dafür entschuldigt hat, dessen Plakataktion als «ehrverletzend und verleumderisch» bezeichnet zu haben.

Gestern liess Egolf die Medien wissen, dass die Angelegenheit für ihn damit erledigt sei. Der Hotel-Bahnhof-Besitzer schliesst ausserdem die Wiederaufnahme von Gesprächen mit dem Gemeinderat nicht aus. Die Behörde hatte am Mittwoch die Einsetzung eines Mediators angeregt, um die bauliche Neuentwicklung im Quartier um das alte Hotel voranzutreiben. (anf)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch