Zum Hauptinhalt springen

Ein Toter nach Frontalkollision bei Bülach

Am Mittwochmittag kam es im Hardwald zu einem schweren Unfall zwischen einem Lastwagen und einem Personenwagen. Der 57-jährige Autofahrer kam bei der Kollision ums Leben.

Ein 63-jähriger Lastwagenchauffeur fuhr heute Mittwochmittag um 12 Uhr im Hardwald auf der Schaffhauserstrasse von Eglisau her Richtung Bülach. Aus der Gegenrichtung kam dem Sattelschlepper, der mit Sand beladen war, ein Personenwagen entgegen. Laut Polizeiangaben deutet das Spurenbild darauf hin, dass der Personenwagen auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kam es zur fatalen Kollision.

Der Aufprall war so heftig, dass der Personenwagen wieder zurück auf die rechte Fahrbahn geschoben wurde. Der 57-jährige Autofahrer war auf der Stelle tot. Der Kleinwagen fing sofort Feuer und brannte vollständig aus. Auch am Lastwagen entstand Totalschaden, der Chauffeur blieb aber unverletzt.

Wieso der Kleinwagen auf die andere Strassenseite gelangt war, ist zurzeit nicht bekannt und ist laut Kantonspolizei Gegenstand weiterer Ermittlungen. Wegen des Unfalles war die Schaffhauserstrasse im Bereich Hardwald in beiden Richtungen bis zirka 16 Uhr gesperrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch