Zum Hauptinhalt springen

Eine halbe Million Franken für die Otelfinger Oberstufe

Otelfingen - An der ausserordentlichen Gemeindeversammlung der Oberstufe Otelfingen wurden drei Kredite von total einer halben Million Franken genehmigt. Die drei Kreditbegehren sind an der Versammlung vorgelegt worden, weil die Schulpflege in eigener Kompetenz nur bis zu einen Betrag von 40 000 Franken bestimmen kann.

Es stehen diverse bauliche Anpassungen an, damit die 150 Schüler des Schulhauses Ellenberg sowie deren Lehrpersonen über genügend räumliche Kapazität verfügen. Der Umbau des Lehrerzimmers und des Schulsekretariats ist mit 324 00 Franken verbucht. Der Kostenvoranschlag für die Sanierung der WC-Anlagen beträgt 147 000 Franken. Und der Umbau des unbenutzten Hauswarthauses kostet 85 000 Franken. Darin sollen Gruppenräume entstehen. Die zehn anwesenden Stimmberechtigen genehmigten alle Traktanden mehrheitlich. (ssi)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch