Zum Hauptinhalt springen

Elterntrainer spricht über die Pubertät

Die Zeit der Pubertät ist sowohl für die Jugendlichen als auch für deren Eltern eine Herausforderung. Der Psychologe und Elterntrainer Markus Zimmermann informiert am Donnertag, 11. November, von 19.30 bis 21.30 Uhr im Familienzentrum Fabize in Horgen über die Phase des Erwachsenwerdens. In seinem Vortrag «Pubertät – oder die Kunst, einen Kaktus zu umarmen» gibt er Tipps für elterliche Unterstützung und Begleitung sowie Auskunft darüber, welche Freiheiten Jugendliche für ihre Schritte ins Erwachsenenleben brauchen. Das Flüggewerden ist mit enorm viel Unsicherheit behaftet. Denn das, was das Kind war, wird abgetragen, um einem Neubau Platz zu machen. So stellt diese Zeit eine intensive Phase des Experimentierens im Leben eines jungen Menschen dar. Eltern sollten ihre Schützlinge dabei unterstützen, ohne sie festzuhalten, und die Teenager zunehmender Eigenverantwortung überlassen, ohne resignierter Grenzenlosigkeit zu verfallen. Donnerstag, 11. November, 19.30 bis21.30 Uhr, Familienzentrum Fabize, Bahnhofstr. 6, Horgen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch