Zum Hauptinhalt springen

Fällt die Turmhaube von Regensberg?

Regensberg. - Die Stiftung Schloss Regensberg ist bereit, nochmals über die umstrittene neue Wetterhaube zu diskutieren.

Ein Initiativkomitee hat 86 Unterschriften gesammelt und verlangt, dass der eben erst montierte neue Wetterschutz durch eine andere Lösung ersetzt wird. Die Haube überzeuge optisch nicht und verunstalte das Ortsbild. Die Stiftung zeigt Verständnis für das Anliegen und ist bereit, andere Vorschläge für einen wirksamen Wetterschutz entgegenzunehmen, obwohl dazu rechtlich keine Verpflichtung bestehe. Eine andere Lösung brauche jedoch ein neues Bewilligungsverfahren; zudem müsse die Finanzierung geklärt werden. Stiftung und Initianten haben eine neue Standortbestimmung per Mitte 2010 vereinbart. (rrm)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch