Zum Hauptinhalt springen

Fahrer flüchtet nach Unfall in Meilen

Meilen - Ein 31-Jähriger war gestern gegen 16 Uhr mit seinem Motorrad auf der Plattenstrasse Richtung Toggwil unterwegs. In einer Linkskurve kam ihm ein blaues Auto entgegen. Da dieses die Mittellinie überquerte, bremste der Töfffahrer so stark, dass er stürzte und in die Leitplanke schlitterte. Der Autofahrer fuhr zunächst weiter, hielt aber nach 100 Metern an und ging zurück zum Gestürzten. Dieser war leicht verletzt. Als der Autofahrer ihn fragte, ob er ihm helfen könne, bejahte er. Der Lenker kehrte dann, ohne seinen Namen zu hinterlassen, zum Auto zurück und fuhr Richtung Meilen davon. Die Kantonspolizei (044 938 30 10) sucht Zeugen. (bel)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch