Zum Hauptinhalt springen

Falscher Schnee auf dem Dach

Uetikon &endash Auf dem Dach der Chemie Uetikon hat sich eine weisse Schicht gebildet, die wie Schnee aussieht. Es handelt sich aber um ungefährlichen Silikagel-Staub. «Das Material ist harmlos. Es kommt in ähnlicher Form auch in der Natur vor», sagt Geschäftsführer Alois Waldburg-Zeil. Es sei aufgrund eines defekten Filters in den Aussenbereich gelangt. Er ist inzwischen ausgetauscht worden. Der nächste Regen spüle den falschen Schnee dann weg. (ps)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch