Zum Hauptinhalt springen

Farbtupfer trotz Regenwetters

Herrliberg - Angesichts des derzeitigen Schmuddelwetters sehnen sich wohl viele Leute in der Region danach, dass sie ihren Schirm bald wieder an den Nagel hängen können. Zumindest vorübergehend taten dies jene Leute, die kürzlich in der Herrliberger Vogtei das Country-Konzert der Lokalband Tuff Enuff besuchten.

Dabei deponierten sie unerwartete Frühlingspracht in die Garderobe: zum Beispiel einen Regenschirm mit Blumenmuster, der die sonst üblichen schwarzen Miesemacher-Schirme in den Schatten stellte. Bei der Line-Dance-Night kam übrigens ebenfalls ein bisschen Frühlingsstimmung auf. Die Band liess es an der Country-Night krachen und versetzte das Publikum in wärmere Gefilde, wo Cowboys und Cowgirls ihr Vieh über trockene Landstriche treiben. (miw) Bunte Schirme sorgen für fröhliche Stimmung in der Vogtei. Foto: Silvia Luckner

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch