Zum Hauptinhalt springen

Fast jeder Zehnte fuhr in Richterswil zu schnell Langnauer Verwaltung spricht Geld für mobile Technik Stiftung für Erhalt von Baudenkmälern gegründet

Nachrichten Verkehrskontrolle Richterswil – Die Gemeindepolizei Richterswil hat am Mittwoch an der Mülibachstrasse von 17 bis 18.15 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. 56 Lenker fuhren in dieser Zeit Richtung Zentrum. 5 Lenker (9 Prozent) waren schneller als die erlaubten 50 km/h unterwegs. Die gemessene Höchstgeschwindigkeit betrug 75 km/h. (TA) E-Mail Langnau – Der Gemeinderat Langnau will ermöglichen, dass die Mitarbeiter der Langnauer Gemeindeverwaltung jederzeit mit ihrem Handy ihre E-Mails lesen können. Für die Installation der Outlook-Synchronisation zwischen PC und Smartphones hat er einen einmaligen Kredit von 720 Franken gesprochen, für die Servicekosten einen wiederkehrenden von 1800 Franken. (TA) Heimatschutz Langnau – Der Gemeinderat hat einen Betrag von 1000 Franken für die Gründung einer Stiftung bewilligt. Sie soll Arbeitseinsätze an Baudenkmälern mitfinanzieren. Hauptträger der Stiftung ist der Schweizer Heimatschutz. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch