Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ferrari-Raser hatte Fahrdienst für Betrunkene gegründet

Das Auto raste mit übersetzter Geschwindigkeit in eine Mauer: Verunfallter Ferrari am Samstagmorgen, 2. April, in Kilchberg.
Die Kollision ereignete sich mitten in einem Wohngebiet.
Fahrer und Beifahrerinnen waren zu dritt in einem Zweiplätzer unterwegs.
1 / 5

Firma des Rasers fährt Betrunkene heim