Zum Hauptinhalt springen

Giusep Fry baut Eisbahn auf dem Uetliberg

Der Wirt des Uto-Kulm polarisiert weiter: Giusep Fry befolgt zwar die Weisung des Bundesgerichts und baut die Panoramaterrasse ab. Doch gleichzeitig eröffnet er eine Schlittschuhbahn «mit Partystimmung».

Am Montag wird diese Terrasse abgebrochen - zugunsten eines Eisfelds: Blick vom Aussichtsturm auf die überdachte Terrasse.
Am Montag wird diese Terrasse abgebrochen - zugunsten eines Eisfelds: Blick vom Aussichtsturm auf die überdachte Terrasse.
Dominique Meienberg

Am Montagmorgen muss Giusep Fry auf dem Uetliberg mit dem Rückbau der illegal erstellten Panoramaterrasse und der Rotondo-Terrasse beginnen. Pünktlich zum Freitagabend liess er die Katze aus dem Sack, was er auf dem Zürcher Hausberg vorhat: «Ich werde mein Lebenswerk nicht mit der Abrissbirne zertrümmern», schreibt er in einer Medienmitteilung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.