Zum Hauptinhalt springen

Glattal-Messe mit Gastregion Savognin

Kloten - Wie die Organisatoren in einer Medienmitteilung schreiben, konnte Savognin als Gastregion für die erste Glattal-Messe gewonnen werden. Zudem unterstützt die Raiffeisenbank Zürich-Kloten eine Immobilienausstellung. Die Stiftung Pigna und das Gasthaus Hans im Glück werden zusätzlich mit einer grossen Standfläche den Besuchern die Möglichkeit geben, behinderten Menschen bei der Arbeit über die Schulter zu sehen. Die Premiere der Regionalmesse vom 3. bis 7. März wird auf dem Areal Holberg durchgeführt. In sieben mobilen Messehallen auf rund 10 000 Quadratmetern sollen gegen 260 lokale, regionale und nationale Aussteller ihre Angebote präsentieren. Neben Sonderschauen zu den Themen Wohnen, Haus und Garten oder Sport und Freizeit soll auch ein Lehrlingsdorf aufgebaut werden. Ursprünglich war die Premiere der neuen Regionalmesse bereits für dieses Jahr geplant. Die Organisatoren scheiterten allerdings an der Suche nach dem idealen Standort. (all)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch