Zum Hauptinhalt springen

Grosser Schaden nach Küchenbrand

Greifensee - Ein Brand in einer Küche richtete gestern für 100 000 Franken Schaden an. Verletzt wurde niemand. Das Feuer brach kurz vor 8 Uhr im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses aus, wie die Kantonspolizei mitteilt. Die Feuerwehren von Greifensee, Uster und Schwerzenbach konnten ihn rasch löschen. Trotzdem wurde die Küche vollständig zerstört. Erste Abklärungen der Polizei zeigten, dass ein technischer Defekt des Kühlschrankes den Brand ausgelöst hatte. (was)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch