Zum Hauptinhalt springen

Hafen beim Bürger wird verschoben

Thalwil. - Die Gemeinde Thalwil sucht für den Hafen Bürger einen Ersatz. Grund dafür: Die beiden Badeanlagen Bürger I und II sollen zusammengelegt werden - der Hafen liegt aber dazwischen. Die Gestaltung des Seeufers in diesem Bereich sei ein Legislaturziel, schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung.

Damit die beiden Badeanlagen zusammengelegt werden können, muss für den Hafen ein neuer Standort gesucht werden. Mit den zuständigen kantonalen Stellen seien die möglichen Standorte einer ersten Beurteilung unterzogen worden, schreibt die Gemeinde. Nun sollen konkretisierte Hafendarstellungen erstellt und aufgezeigt werden, wie sich ein Hafen in die Landschaft einfügen würde. Im Bericht sollen auch die baulichen Massnahmen, die Erschliessung und die Auswirkungen für die Nachbarschaft erläutert werden. Die Planungs- und Baukommission hat dafür einen Kredit von 30 000 Franken freigegeben. (zet)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch