Zum Hauptinhalt springen

Handtasche in Arztpraxis gestohlen – Dieb verhaftet

Mit einem aus einer Winterthurer Arztpraxis gestohlenen Wohnungsschlüssel hat sich ein Mann Zutritt zur Wohnung einer Praxisassistentin verschaffen wollen.

Der Mann hatte in der Arztpraxis die Toilette aufgesucht. Er öffnete die Innentüre einer kleinen Durchreiche, brach das zweite Türchen zum Labor auf und ergriff die dort liegende Handtasche der Praxisassistentin. Darauf flüchtete der Dieb unerkannt aus der Praxis.

Kurz darauf klingelten zwei Männer an der Wohnungstüre der bestohlenen Frau. Der Ehemann informierte die Polizei, welche die beiden Männer im Alter von 26 und 27 Jahren festnahm. Bei ihnen fand die Polizei Bargeld sowie Ausweise, Bankkarten und den Hausschlüssel des Opfers. Er und ein Komplize wurden verhaftet, wie die Zürcher Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

SDA/ep

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch