Zum Hauptinhalt springen

«Helga is Bag»

Tipps Winterthur «Zeig mir deine Handtasche, und ich sage dir, wer du bist!» Dr. purse. Helga Schneider, Handtaschenanalystin (Purseologin), geht dem Wesen jeder Frau durch deren Handtasche auf den Grund. Die Tasche und ihr Inhalt sind für sie der Schlüssel zur Psychostruktur ihrer Trägerin. Bei der Analyse von Taschenfüllungen gräbt sie sich durch soziale Schichten wie eine Archäologin durch Schutthaufen. Sie entdeckt pharmazeutische Bomben, enthüllt den Label-Wahn und die Informationsgesellschaft, sie durchleuchtet diese Beutelwesen wie ein Nacktscanner. Es werden viele anwesend sein: die Vuittons, Guccis und Freitags. Frau Dr. Schneiders Assistent ist Herr Prof. Andrej Strobstrophsky, ein Musiker und ergebener Anhänger der Meisterin. Eine kabarettistische, musikalische Satire über das Handtaschenlesen von Regula Esposito (ehemals Acapickels). Casinotheater, 20 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch