Zum Hauptinhalt springen

Huber + Suhner liefert nach Australien

Pfäffikon - In den neusten Personenzügen von Australien werden über 12 000 Kilometer Kabel aus Pfäffikon verarbeitet. 78 Züge aus 624 doppelstöckigen Waggons baut der australische Bahnhersteller Downer EDI Rail bis 2013 für den Staat. Er hat den Pfäffiker Kabelspezialist Huber + Suhner (H + S) als Lieferanten von Bahn-, Hochfrequenz- und Fiberoptikkabeln ausgewählt. Wie der Konzern in einer Medienmitteilung schreibt, spült der Auftrag von Down Under 40 Millionen Franken in die Kasse von H + S. (pia)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch