Zum Hauptinhalt springen

In Embrach wurde gleich zweimal geblitzt Gemeindeverwaltung ist auch ein Ticket-Shop Teure Trockenlegung einer Turnhalle befürchtet

Nachrichten Verkehrskontrolle Embrach – Die Kantonspolizei Zürich hat anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle in Embrach 18 Automobilisten gebüsst. Kontrolliert wurden an jenem Abend 226 Fahrzeuglenker. Laut einer Mitteilung des Gemeinderates von Embrach betrug die höchste gemessene Geschwindigkeit 64 km/h. Nur wenige Tage darauf registrierte die Stadtpolizei Bülach am Abend auf der Winklerstrasse 20 Autofahrer, die zu schnell gefahren waren. Kontrolliert wurden 142 Fahrzeuglenker. Das Tempomaximum betrug 67 km/h. (fca) Billette Hochfelden – Wie auch in Glattfelden (der TA berichtete) kann man ab Mitte August in der Gemeindeverwaltung von Hochfelden Tickets für die SBB oder den Zürcher Verkehrsverbund kaufen. Auch Bestellungen sind laut einer Mitteilung des Gemeinderates möglich. Hochfelden nimmt am Pilotprojekt «SBB Ticket Shop Gemeinden» teil. Bezahlt werden können die Billette in bar und per EC oder Postcard. (fca) Massive Schäden Nürensdorf – Der Gemeinderat hat 80 000 Franken für die Sanierung des Turnhallengebäudes Hatzenbühl gesprochen. Damit soll die erste Etappe der dringend notwendigen Arbeiten ermöglicht werden. Wie viel die Gesamtsanierung am Schluss kosten wird, ist noch unklar und kann erst nach weiteren Sondierungen bestimmt werden. Die Turnhalle wurde 1995 gebaut. Seither sind immer wieder Wassereinbrüche und massive bauliche Schäden zu verzeichnen. (fca)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch