Zum Hauptinhalt springen

In Turbulenzen unterwegs

Verwirrung, Witz und Überraschungen prägen das Stück des Theaters Schönenberg.

Schönenberg - Das Stück «Turbulänze über em Atlantik», das sich das Theater Schönenberg vorgenommen hat, spielt in 10 000 Metern Höhe, und die Personen an Bord des Luxusflugzeugs A380 haben auch in anderer Hinsicht den Boden unter den Füssen verloren. Das Publikum in der gut besuchten Premierenvorstellung sah eine turbulente Komödie auf einem Transatlantikflug, der nicht nur durch meteorologische Turbulenzen führt, sondern auch geschäftliche und familiäre Unruhen unter den Protagonisten auslöst.

Als Zuschauer fragt man sich, wer an Bord wen verfolgt, wer Täter und wer Opfer ist. Jedenfalls versucht ein CIA-Mann, eine Dokumentenübergabe zu vereiteln, und einige Passagiere sowie selbst das Flugpersonal verstricken sich als Mittäter oder als Profiteure in den Fall: Ein Bankdirektor, der sein Unbehagen in einer Mission mit einem Koffer voller Geldscheine nur mit Unmengen Scotch verdrängen kann, eine Stewardess, die sich als Drahtzieherin im Hintergrund betätigt, ein Maître de Cabin, der am allerschlausten sein will, und eine eifersüchtige Ehefrau, die immer im dümmsten Augenblick auftaucht.

Die Passagiere auf dem Luxusflug genügen auf amüsante Art allen Klischees, die ein Theater hervorzubringen vermag. So auch der nette Weltenbummler, der erst versucht, aus den Verwirrungen Profit zu schlagen, es dann aber vorzieht, sich die Liebe der Stewardess zu sichern. Nicht nur das Flugzeug verkehrt in grosser Höhe, auch sprachlich haben die Darsteller einige Höhenflüge zu bewältigen, auf die meist moralische oder alkoholische Abstürze folgen. (tjh)

Nächste Aufführungen: 27., 29. und 30. Oktober im Dorfhuus Schönenberg. Der CIA-Mann schaut im Flugzeug nach dem Rechten. Foto: Tobias Humm

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch