Zum Hauptinhalt springen

Indianisches

Der indianische Liedermacher Jim Boyd kommt aus Spokane, Washington State, USA, und ist fünffacher Gewinner des Native-American-Music-Awards. In seinen Liedern besingt er den indianischen Alltag mit all seinen schönen und schwierigen Seiten. Der Winterthurer Singer/Songwriter Jaermann mit seiner Band Jurassic-Park begleitet ihn.

Alte Kaserne, So 17h.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch