Zum Hauptinhalt springen

Ist Sterbehilfe ethisch vertretbar?

Eine Podiumsdiskussion zur Frage nach der ethischen Verantwortung im Zusammenhang mit der Sterbehilfe. Es diskutieren: Oskar Denzler (Arzt, Kantonsrat FDP), René Isler (Kantonsrat SVP), Adrian M. Berger (Pfarrer, Kantonsspital Winterthur, Mediator HSG) und Saskia Frei (Präsidentin EXIT). Moderation: Benjamin Tommer, Redaktor NZZ am Sonntag. Apéro im Anschluss. Eine Veranstaltung der FDP Winterthur. Kirchgemeindehaus Altstadt, Grüner Saal, 18.30 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch