Zum Hauptinhalt springen

Junge Stäfner zu Konzert eingeladen

Stäfa. - Das Fest der 18-Jährigen hat die Gemeinde Stäfa mit den Jugendlichen, die dieses Jahr 18 Jahre alt wurden oder werden, gefeiert. Das Organisationskomitee - zwei 18-Jährige und Mitarbeiter der Gemeinde - hatte sich für ein Nachtessen am vergangenen Samstag im Seebad Lattenberg entschieden. Anschliessend lauschte die Festgesellschaft im Rössli den Hiphop-Klängen von Nega und Band aus Genf. Gemeinderat Klaus Geser gratulierte den jungen Stäfnern zu ihrer Volljährigkeit. Er wies darauf hin, dass die Strukturen der Gemeinde im Bereich Jugend auch jungen Erwachsenen zur Verfügung stehen, und ermutigte die 18-Jährigen, diese zu nutzen. So können sie beispielsweise weiterhin das Jugendzentrum Domino besuchen, und der Kinder- und Jugendbeauftragte Thomas Baumann bleibt ihr Ansprechpartner. (san)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch