Zum Hauptinhalt springen

Jungunternehmer wirft sich für Betagte ins Zeug

Ein junger Herrliberger Akademiker gründet mit einem Freund ein Start-up-Unternehmen. Er will arbeitswillige Pensionierte an KMU weitervermitteln.

Jungunternehmer Fabio Babey ist dem Auf und Ab des Arbeitsmarktes für Senioren ausgesetzt.
Jungunternehmer Fabio Babey ist dem Auf und Ab des Arbeitsmarktes für Senioren ausgesetzt.
Daniel Kellenberger

Fabio Babey ist promovierter Jurist und arbeitet derzeit als Assistent an der Juristischen Fakultät der Universität Zürich. Eine glanzvolle juristische Karriere ist ihm vorgezeichnet. Dennoch hat sich der 30-Jährige dazu entschlossen, etwas für die Allgemeinheit zu tun. Zusammen mit dem Herrliberger Christian Wittmer, Treuhänder nach HSG-Schule und Sohn des amtierenden Gemeindepräsidenten, gründete Babey diesen Frühling die Emeritus-Work. Ziel der Firma: die Vermittlung von rüstigen Rentnern an KMU.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.