Die erste Fahrt mit der neuen Glattalbahn

Die Landepisten rücken immer näher zum Stadtzentrum: Ab dem 14. Dezember fährt das Tram 10 bis zum Flughafen und heisst Glattalbahn. Heute Montag fand die Jungfernfahrt statt.

Das Glattal reicht bald bis zum HB: Ab Dezember verkehrt das Tram 10 zwischen HB und Flughafen, heute Montag fand die Jungfernfahrt statt. (Video: Felix Schindler)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2008 steht den Fahrgästen auf den Neubaustrecken die neue Glattalbahn-Linie 10 vom Flughafen zum Hauptbahnhof zur Verfügung. Für den Betrieb des Glattalbahn-Netzes beschafft die VBZ bis ins Jahr 2010 18 neue Cobras.

Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren begannen die Bauarbeiten der zweiten Etappe der Glattalbahn. Die Vision: Mit dem Tram zum Flughafen Zürich. Heute Montagmorgen wurde das Teilstück zwischen Glattpark und Flughafen eingeweiht, der offizielle Start der Glattalbahn erfolgt mit dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember. Die neue Bahn wird «ganz klar die bessere Vernetzung zwischen der Stadt Zürich und dem Glattal» bewirken, wie Stadtrat Andres Türler heute vor den Medien sagte.

Weisse Trams in Zürich

Gesamtprojektleiter Andreas Flury rechnete den Medienschaffenden vor, was dafür nötig war: Rund 200 Millionen Franken betrugen die Kosten, in 89 Fällen musste Land gekauft werden, und schliesslich wurde auch hart gearbeitet: «Insgesamt stecken gegen 600 Mannjahre Arbeit in diesem Projekt.» Damit verdoppelte sich die Länge der Tramlinie 10 auf knapp 12 Kilometer. Damit wird die Glattalbahn nach den Linien 9 und 11 zur drittlängsten Tramstrecke der Stadt Zürich. Bis 2010 werden 18 neue Cobra-Trams für die Strecke beschafft werden.

Ab dem 14. Dezember werden nicht mehr ausschliesslich blaue Trams durch die Stadt kurven, sondern auch weisse. Die Trams werden nach dem Erscheinungsbild der Verkehrsbetriebe Glattal gestaltet. Trotzdem wird die VBZ weiterhin Betreiberin der Line 10 bleiben. (Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

Erstellt: 20.10.2008, 21:24 Uhr

Paid Post

Überraschen Sie mit kaltem Kaffee

Die heissen Tage sind zurück. Und mit ihnen die Lust auf erfrischende Getränke. Ein kalter Kaffee wird auch die anspruchsvollsten Geniesser begeistern und in regelrechte Baristas verwandeln.

Blogs

Mamablog Kinder gehören aufs Land, oder?

Sweet Home Willkommen in der Spaghetteria

Die Welt in Bildern

Dürre: Ein Teich in der Nähe der texanischen Ortschaft Commerce ist vollständig ausgetrocknet. Für die nächsten zehn Tage werden in der Region Temperaturen von mehr als 37.7 Grad erwartet. (16.Juli 2018)
(Bild: Larry W.Smith/EPA) Mehr...