Zum Hauptinhalt springen

Kantor

Kirchenmusiker

Das Wort Kantor stammt vom Lateinischen «cantare» (singen) ab. Aus dem traditionellen Vorsänger entwickelte sich der Beruf des Kirchenmusikers. Neben dem Organisieren von Konzerten und musikalisch begleiteten Gottesdiensten besteht der grösste Teil seiner Arbeit in der Leitung von Chören und Singgruppen. Mit Kinderchor, Singkreis, Singgemeinde, E-Motion-Chor, Gospelprojekt und dem Ten Sing ist das Angebot in Pfäffikon äusserst gross und reicht von Pop bis Klassik. (stu)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch