Zum Hauptinhalt springen

Keine Operation bei ZeiterBozon übernimmt SierreSchweizer U-20 mit StartsiegGC Amicitia im LospechHuber gewinnt mit Mühe

Nachrichten Eishockey Michel Zeiter ist um eine Blinddarmoperation herumgekommen. Der frühere ZSC-Stürmer hat das Spital nach zwei Tagen verlassen und sollte in einer Woche wieder das Eistraining beim B-Ligisten Visp aufnehmen können. (Si) Nur einen Tag nach der Entlassung des früheren ZSC-Meisterschützen Morgan Samuelsson hat der B-Ligist und GCK-Konkurrent Sierre einen neuen Trainer präsentiert: Der Franzose Philippe Bozon (45) übernimmt die Walliser bis Ende Saison. Bozon war im Januar 2010 nach der Entlassung von Kent Johansson zum Headcoach von Lugano ernannt worden. Allerdings musste er zehn Monate später wieder gehen, weil die Tessiner nach 27 Runden nur Platz 11 belegten. (TA) Die älteste Nachwuchsauswahl gewann zum Auftakt des Vierländerturniers in Puchov (Slk) 4:1 gegen Norwegen. Der Klotener Samuel Walser erzielte das 2:0 für die Schweizer, bei denen Tim Wolf von den GCK Lions im Tor stand. (kai) Handball Die Stadtzürcher haben für den Cup-Achtelfinal einen der Spitzenklubs zugelost bekommen. GC Amicitia trifft auswärts auf den aktuellen NLA-Fünften Kriens-Luzern, dem es vor sieben Wochen in der Meisterschaft 22:24 unterlag. Im Topspiel der Runde, die bis zum 14. Dezember ausgetragen werden muss, kommt es zur Neuauflage des letztjährigen Finals: Bern Muri empfängt Titelverteidiger Kadetten Schaffhausen. (kai) Schweizer Cup. Auslosung Achtelfinals: BSV Bern Muri (NLA) - Kadetten Schaffhausen (NLA), Suhr Aarau (NLA) - St. Otmar SG (NLA), Kadetten Espoirs SH (NLB) - Stäfa (NLA), Willisau (1. Liga) - Grauholz (NLB), RTV Basel (NLA) - Pfadi Winterthur (NLA), Yellow Winterthur (NLB) - Wacker Thun (NLA), Kriens-Luzern (NLA) - GC Amicitia Zürich (NLA), Möhlin (1.) - Stans (NLB). Squash Gaby Huber (WISPA 32) musste für den Einzug in die 2. Runde des Macau Open hart kämpfen. Die an Nummer 7 gesetzte Zürcherin machte gegen die Qualifikantin Liu Tsz-Ling (89) zweimal einen Satzrückstand wett und gewann 9:11, 13:11, 6:11, 11:3, 11:8. Die 31-Jährige trifft heute auf die topgesetzte Neuseeländerin Jaclyn Hawkes (16). (kai)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch