Zum Hauptinhalt springen

Kilchberg-Rüschlikon verliert gegen Neuling

Fussball. - Kilchberg-Rüschlikons Trainer Peter Traber hatte vor dem Gegner, dem 2.-Liga-Neuling Urdorf, gewarnt: «Aufsteiger sind immer top motiviert.» Traber sagte weiter, dass aber auch seine Mannschaft bereit sei.

Davon merkte man am Samstagabend auf der Hochweid aber wenig: Kilchberg-Rüschlikon musste sich gegen die Urdorfer 0:2 geschlagen geben. Bereits nach sechs Minuten gingen die Gäste durch einen Penalty in Führung; in der 26. Minute gelang dem Aufsteiger Urdorf der zweite Treffer. «Es war kein schönes Spiel», sagte Fabian Frei von Kilchberg-Rüschlikon. Keiner der Mannschaft habe seine beste Leistung abrufen können. Auch nach der Pause kam Trabers Mannschaft nicht zu zwingenden Torchancen. Es blieb beim 0:2 für die Gäste. (sar)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch