Zum Hauptinhalt springen

Klassiker-Erfolg für Andreas Schärer

Pferdesport. - Bei den Rennen in Avenches konnte Neo-Trainer Andreas Schärer aus Oberglatt zwei Siege bejubeln. Im St. Leger über 3000 m, dem letzten Klassiker für die 3-Jährigen, setzte sich Nizamabad knapp vor Saphir Bere durch. Dritte wurde Mail of Glory. Im Steeple-chase über 4300 m hatte Schärer-Schützling Vac de Regnière mit dem Franzosen Boris Chameraud im Sattel keine Mühe, seine Gegner in Schach zu halten. Dritter wurde Great Spain aus dem Stall des Oberweningers Karl Klein. Im Junioren-Cup (1800 m) setze sich Atlantic Dancer, der von André Schennach in Dielsdorf trainiert wird, mit einem schnellen Endspurt durch. Bei den 2-Jährigen kam Belmonte aus dem Stall von Josef Stadelmann (Niederhasli) zum ersten Erfolg. (ndo)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch