Zum Hauptinhalt springen

Kloten erhält ein klingendes Wahrzeichen

«Wie en Leu» heisst die Hymne, die Pim Nieuwlands für Kloten komponiert hat. Klotener Musikvereine haben jeweils eine Version davon eingespielt.

Die von Pim Nieuwlands komponierte Stadthymne existiert bereits in acht Versionen.
Die von Pim Nieuwlands komponierte Stadthymne existiert bereits in acht Versionen.
Karin Wenger

Normalerweise komponiert Pim Nieuwlands Rock, Pop und Blues. Er produziert Radio- und Fernsehsignete oder Titelsongs für Serien wie zum Beispiel für «Lüthi & Blanc». Er ist mit Baschi, Fabienne Louves, Newland, Nubya und anderen Musikern unterwegs, oder er arbeitet als Studiomusiker. Nun hat er eine Hymne für die Stadt Kloten komponiert. Dass es dazu kam, ist dem Zufall zu verdanken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.