Zum Hauptinhalt springen

Limmattalbahn auf gutem Weg

Zürich – Das Vorprojekt zur Limmattalbahn wurde auf Ende Jahr termingerecht und unter Einhaltung des genehmigten Kredits von 9 Millionen Franken abgeschlossen. Dies teilte gestern die Limmattalbahn mit. Das Vorprojekt enthält wesentliche Ergebnisse zur Linienführung und den Haltestellen sowie eine aktualisierte Aufwandschätzung. Gemäss dieser betragen die Infrastrukturkosten rund 670 Millionen Franken. Im Februar wird die Infrastrukturkonzession beim Bund beantragt. Im Stadthaus Schlieren ist zurzeit und bis im Mai eine Ausstellung zur Limmattalbahn zu besichtigen. Der Informationsstand zeigt die wichtigsten Merkmale pro Gemeinde und die Chancen der Limmattalbahn für die gesamte Region auf. Der Informationsstand wird jeweils für einige Monate in einer Limmattaler Gemeinde aufgestellt. (net)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch