SAC Hoher Rohn plant ein kleines Wasserkraftwerk

Die Infrastruktur in der Sciorahütte soll verbessert werden. Deshalb hat der SAC Hoher Rohn als Eigentümer einige Neuerungen vor.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wädenswil/Bergell – Die Sciorahütte im Val Bondasca im Bergell soll ein Kleinwasserkraftwerk erhalten. Das sieht der SAC Hoher Rohn, dessen Gründungsmitglieder vom oberen linken Seeufer stammten, vor. Diesen Sommer laufen erste Messungen in Bächen, die im nächsten Jahr wiederholt werden sollen. Falls genügend Wasser fliesst, soll das kleine Kraftwerk gebaut werden.

Hüttenchef Ruedi Sperb aus Wädenswil ist zuversichtlich, dass das Projekt zustande kommt. Er hat die Gegend gemeinsam mit einem Geologen und einem Elektroplaner, der auf solche Kraftwerke spezialisiert ist, daraufhin untersucht und von beiden positive Signale erhalten.

Mehr Komfort für Hüttenwart

Heute ist die Sciorahütte mit einem Solarpanel ausgerüstet, das Strom mit einer Spannung von 12 Volt für das Licht liefert. Der Hüttenwart kann zudem einen Dieselgenerator anwerfen, wenn er Geschirrtücher oder Duvetbezüge waschen will. Er kocht hauptsächlich mit Holz, teilweise auch mit Gas.

Mit dem Kleinwasserkraftwerk erhielte er die Möglichkeit, auf einem Elektroherd zu kochen und je nachdem einen Geschirrspüler zu benutzen. «Der Komfort für den Hüttenwart würde damit höher», sagt Sperb. Im Herbst will er mit der Hüttenkommission zusammensitzen, das Projekt besprechen und über das weitere Vorgehen entscheiden.

Mehr Nachrichten und Hintergründe vom linken Seeufer gibt es täglich auf den Regionalseiten im zweiten Bund des Tages-Anzeigers. Schreiben Sie direkt an horgen@tages-anzeiger.ch (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 29.07.2010, 20:59 Uhr

Paid Post

Erotik zu dritt

Hier finden Singles oder Paare den passenden Partnern für den flotten Dreier: The Casual Lounge.

Kommentare

Blogs

Von Kopf bis Fuss «Ciao, Bella»

Never Mind the Markets Der Anfang einer grösseren Krise?

Die Welt in Bildern

Höhenflug: Im Vorfeld der Viehauktion in der schottischen Stadt Lairg springt ein Schaf über andere Schafe der Herde. Die Auktion in Lairg ist eine der grössten europaweit mit bis zu 15'000 Schafen. (14.August)
(Bild: Jeff J Mitchell/Getty Images) Mehr...