Zum Hauptinhalt springen

Mehr Purzelbäume in den Stadtzürcher Kinderkrippen

Gesünderes Essen und mehr Bewegung: Mit dem Projekt Purzelbaum Kita will die Stadt Kinder bereits in der Krippe fördern.

Projekt Purzelbaum: In Kinderkrippen wird die Bewegung bereits im jungen Alter gefördert.
Projekt Purzelbaum: In Kinderkrippen wird die Bewegung bereits im jungen Alter gefördert.
Thomas Kienzle, Keystone

Fast jedes sechste Kind, das in der Stadt Zürich in den Kindergarten kommt, ist zu dick. Es bewegt sich zu wenig oder ernährt sich falsch. Die Betroffenen stammen häufig aus sozial benachteiligten Familien. Nun will die Stadt Zürich Kinder bereits vor dem Eintritt in den Kindergarten zu mehr Bewegung und gesünderem Essen animieren. Im letzten Sommer hat sie in zwölf Kindertagesstätten (Kitas) das Projekt Purzelbaum Kita lanciert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.