Zum Hauptinhalt springen

Früher Grafikerin, heute Puffmutter in Schlieren

Mona führt den Club Eden am Rande Zürichs. Über die Arbeit im Zürcher Rotlicht-Business und wie sie zu diesem Job kam.

«Ich bin die letzte, die das Schiff verlässt», sagt Mona über ihren Job mit «meinen Mädchen und Buben». Video: Stadt-Mensch.ch

Club Eden in Schlieren, zweiter Stock, die Küche. An der Wand hängt ein Arbeitsplan, sieben Frauen sind im Haus, das Gespräch mit Mona läuft. Ja, sagt sie auf die Frage, ob sie Single sei: «Mit mir will keiner zusammen sein. Wenn einer käme und sagen würde, er habe eine Puffmutter zur Freundin – was würde seine Familie sagen?»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.