Zum Hauptinhalt springen

Minifische für öffentliche Gewässer

Im Kanton Zürich werden in vier Zuchtstätten Jungfische aufgezogen. Eine davon befindet sich in Wangen.

In der Aufzucht gedeihen die jungen Bachforellen prächtig, in der Natur folgt der Überlebenskampf.
In der Aufzucht gedeihen die jungen Bachforellen prächtig, in der Natur folgt der Überlebenskampf.
Christoph Kaminski

Die Aufzucht in Wangen dient nicht etwa den Liebhabern, die Fisch am liebsten auf ihrem Teller sähen. Das macht Fredi Senteler, der die Fischaufzucht führt, von Anfang an klar. «Wir verkaufen hier keine Fische.» Es sei vielmehr der Auftrag des Kantons, und dieser wiederum des Bundes, die öffentlichen Gewässer zu beleben und die Artenvielfalt in diesen zu erhalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.