Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Mir lief es eiskalt den Rücken runter»

Parkhaus Sihlcity: Zwischen Zu- und Ausfahrt öffnet sich von unten her gesehen plötzlich eine «Kathedrale».
Parkhaus Neumarkt Oerlikon: Ein Treffen unter Freunden …
Parkhaus Hohe Promenade: Nicht als Leere.
1 / 18

Tiefgaragen und Parkhäuser haben kein gutes Image: Viele sind eng, dunkel und schmuddelig. Kein Problem für Sie?

… ausser man wählt Tiefgaragen und Parkhäuser als Sujets für ein Fotoprojekt wie Sie. Was fasziniert Sie an diesen Bauten im Untergrund?

Beispielsweise?

Wie weit sind Sie mit dem «Fotoprojekt Parking Zürich»?

Sie nennen Tiefgaragen und Parkhäuser die Unorte Zürichs. Hatten Sie beim Fotografieren auch einmal Angst?

Was haben Sie im Untergrund noch erlebt?

Schönheit schliesst für Sie auch den Zerfall mit ein?

Von welchem Zürcher Parkhaus haben Sie die meisten Fotos gemacht?

Was hat Sie an dieser Tiefgarage noch fasziniert?

Wie geht es mit dem «Projekt Parking Zürich» weiter?