Zum Hauptinhalt springen

Mit 3 Stimmen in die Kirchenpflege?

Oberglatt. - Bei der Ersatzwahl eines Mitglieds der reformierten Kirchenpflege Oberglatt für den Rest der Amtsdauer bis 2010 haben Hans Rudolf Maag und Liselotte Mahler-Schnyder jeweils 3 Stimmen erhalten. Die beiden hatten nicht kandidiert und werden nun schriftlich benachrichtigt. Sofern nicht beide sofort ihre Wahlablehnung bekannt geben, werde der Präsident der wahlleitenden Behörde das Los ziehen, teilte die Gemeinde gestern mit. Insgesamt gingen im zweiten Wahlgang 221 Wahlzettel ein, davon waren 24 gültig, 186 wurden leer eingelegt. (dns)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch