Zum Hauptinhalt springen

Neue Überbauung in Wetziker Zentrum

Wetzikon - An der Bahnhofstrasse vis-à-vis der reformierten Kirche in Wetzikon wird bis Frühjahr 2012 die Überbauung Polygon realisiert. Entstehen sollen dort 39 Wohnungen auf fünf Wohngeschossen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Geplant sind unter anderem 17 2½-Zimmer-Wohnungen. Im Erdgeschoss gibt es verschiedene Läden und eine Cafeteria. Als Mieter bereits bekannt sind die Modegeschäfte New Yorker und Tally Weijl sowie Dosenbach Schuhe und Sport. Im ersten Obergeschoss sind Büros und Praxisräume geplant. Realisiert wird das Projekt von der Firma Bryner Entwicklungen, Investor ist die Helvetia-Versicherung. Am Projekt beteiligt war auch die Stadt Wetzikon, welcher ein Teil des Grundstückes gehört. Wie es in der Medienmitteilung weiter heisst, soll die Überbauung Polygon «einen architektonischen Akzent an der Scharnierstelle zwischen Unter- und Oberwetzikon setzen». Um die Überbauung zu realisieren, werden drei ältere Häuser an der Bahnhofstrasse abgerissen. Der Startschuss für dieBauarbeiten fällt Anfang Juni. (nir)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch