Zum Hauptinhalt springen

Neuer Chefarzt am Spital Wetzikon

Wetzikon - Das GZO-Spital erhält einen neuen Chefarzt Innere Medizin. Der Verwaltungsrat hat Urs Eriksson als Nachfolger von Heiner Vontobel berufen. Der langjährige Chefarzt will ab Ende April 2010 kürzertreten. Eriksson, Titularprofessor an den Unis Basel und Zürich, gehöre zu den profiliertesten Spitalinternisten der Schweiz, schreibt der Verwaltungsrat in einer Mitteilung. Er wolle die Kardiologie ausbauen, die Innere Medizin weiterentwickeln und damit dem Spital zu überregionaler Bedeutung verhelfen. «Eriksson ist ein Glücksfall und eine Bestätigung dafür, dass wir mit unserem Spital auf dem richtigen Weg sind», freut sich GZO-Direktor Andreas Gattiker. (was)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch