Zum Hauptinhalt springen

Neuer Schreiber in Oberweningen

Kaspar Zbinden wird neuer Gemeindeschreiber von Oberweningen. Der Abgang seines Vorgängers bleibt unklar. Neu verteilt wurden auch die Verwaltungsaufgaben.

Oberweningen. - Der neue Gemeindeschreiber von Oberweningen heisst Kaspar Zbinden (37). Der bisherige stellvertretende Gemeindeschreiber und Finanzsekretär tritt seine neue Funktion am 1. November an, wie der Gemeinderat gestern mitteilte. Mit der Wahl von Zbinden habe man sich für Kontinuität entschieden. Der Betriebsökonom ist seit 2005 in der Gemeinde tätig. Von 2002 bis 2005 war er Gemeindeschreiber in Hüttikon. Zbinden wohnt in Niederweningen.

Über den plötzlichen Weggang seines Vorgängers Christian Bürgi schweigt sich der Gemeinderat weiter aus. Seit dem 1. Juni war er krankgeschrieben, am 22. Juli wurde die «einvernehmliche Trennung» bekannt gegeben (TA berichtete). Bürgi war seit 1998 im Amt. Seit seinem Abgang leitet der Hinwiler Berater Ernst Bühler die Stelle.

Umstrukturierung in der Verwaltung

Mit der Wahl wurden auch die Aufgaben innerhalb der Verwaltung teilweise neu verteilt. Zbinden übernimmt als Gemeindeschreiber den Bereich der Finanzen und der Grundstückgewinnsteuern. Von seinen administrativen Arbeiten wird er durch zwei Sachbearbeiter entlastet. Seit 1. September eingestellt ist Marcel Reinhart im Bereich der Finanzverwaltung. Für die Stelle der Präsidialabteilung wird eine Person gesucht. Neu ist in dieser Abteilung das Bausekretariat und die Verantwortung für Wahlen angesiedelt.

Die Sekretärin des Sozialamts, die Ende Juni mit intimen Bildern in die Schlagzeilen des «Blicks» geraten war, hat inzwischen gekündigt. Ihr Abgang habe aber nichts mit der Affäre zu tun, so Ernst Bühler auf Anfrage. Sie wird das Amt bereits im Oktober verlassen. Die Stelle ist ausgeschrieben. Kaspar Zbinden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch