Zum Hauptinhalt springen

Öl floss vom Grütbach in die Sihl

Adliswil – Aus einem Tank in einer Lagerhalle lief gestern Mittag eine ölhaltige Substanz aus. Diese fand durch den Meteorschacht den Weg in den Grütbach, der in die Sihl mündet. Dies teilte die Kantonspolizei gestern mit. Passanten hatten bemerkt, dass das Wasser in der Sihl und im Grütbach getrübt war, und sich bei der Polizei gemeldet. Die Feuerwehr errichtete daraufhin später Ölsperren. Ein Fischsterben ist bis jetzt laut Polizei nicht festgestellt worden und wird auch nicht erwartet.Der lecke Behälter wurde inzwischen abtransportiert. Fachleute prüfen zurzeit, in welchem Umfang am Schadensplatz die Erde abgetragen und entsorgt werden muss. (mor)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch