Zum Hauptinhalt springen

Pädophiler hat bei ICF Kindergottesdienste geleitet

Der 29-Jährige Kleinkindererzieher, der vier Mädchen missbraucht hat, hat sich nicht nur bei der Arbeit mit Kindern umgeben. In seiner Freizeit organisierte er Kindergottesdienste und bot sich als Babysitter an – obwohl er dies nicht durfte.

Christoph Landolt
Freikirchler: Der verhaftete Markus L.
Freikirchler: Der verhaftete Markus L.

«Ich bin immer fröhlich, aufgestellt und ein gemütlicher Mensch.» So preist sich Markus L. (Name geändert) auf einer Online-Plattform für Teenager an. Der Verfasser ist 29 Jahre alt und wohnt in einer Stadt im Zürcher Oberland. Seit zwei Wochen sitzt er in Untersuchungshaft. Ihm wird vorgeworfen, vier Mädchen sexuell missbraucht zu haben. Das jüngste war erst eineinhalb Jahre alt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen