Zum Hauptinhalt springen

Public Dreams and Private Myths

Die Winterthurer Künstler Michelle Bird, Mike Albrow und Mike Helbling haben eine normale graue Mauer in ein imposantes Gemälde von 6 mal 6 Metern Grösse verwandelt. Seit letztem Sonntag hat sich die Mauer schon erheblich verändert. Heute ist Vernissage. Halle 53, Sulzer-Platz, 18–21 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch