Zum Hauptinhalt springen

Rastas, Rock und Regenstiefel

Das Wetziker Bio-Open-Air Schlauer Bauer setzt einen farbigen Kontrapunkt zu «kommerzialisierten Mega-Events».

Das etwas andere Festival: Während Manolo Panic die Bühne rockten, ...
Das etwas andere Festival: Während Manolo Panic die Bühne rockten, ...
Jennifer Steiner

Wenn Kinder in einer Riesen-Hängematte Strohschlachten veranstalten und Gummistiefel neben Flipflops und nackten Füssen im Schlamm tanzen – dann ist der Schlaue Bauer los. Der schlaue Bauer? Der drahtige Patron des Wetziker Open Air wacht – seine Gitarre in den Händen – auf einem riesigen Mobile über die Besucher des Schlauen Bauern. Dies tut er bereits zum 21. Mal. 1990 wurde das dreitägige Open Air ins Leben gerufen. Seither lockt es jedes Jahr über 1000 Besucher auf die Waldlichtung beim Eichholz-Hof.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.