Wer den Chef «Arschloch» nennt, riskiert die fristlose Kündigung

Weil ein Magaziner seine Chefs als «Arschlöcher» und «Pfeiffensäcke» bezeichnete, hat ihn die Stadt Zürich fristlos entlassen. Zu Recht, sagt das Gericht. Mehr...

Zürcher Kasernenareal scharf bewacht

Zur Zeit schirmen Sicherheitspolizisten mit Maschinenpistolen das Gelände von Kantonspolizei und Polizeigefängnis ab. Ist der Grund ein besonders gefährlicher «Gast»? Mehr...

Opfikons Sozialvorsteherin wird kritisiert – und kritisiert zurück

Eine PUK ortet «grobe Missstände» in der Sozialabteilung. Die betroffene Stadträtin Beatrix Jud und ein Gutachter attackieren ihrerseits die Kommission. Mehr...

Formel E auf Kurs

Dem Spektakel stehe nun nichts mehr im Weg, sagten heute die Veranstalter des Rennens. Nur in der TA-Leserumfrage kommt Formel E nicht sonderlich gut weg. Mehr...

S wie super, B wie Bahn

Stadtblog Die Agglo-Redaktion empfiehlt heute einige ausgewählte Ausfahrten mit der S- Bahn. Zum Blog

Spreitenbach: Opfer starben an Schuss- und Schnittverletzungen

Die Todesursache der 55-jährigen Frau und des 4-jährigen Buben, die am letzten Freitag in Spreitenbach Opfer eines Delikts wurden, ist geklärt. Mehr...

Was die ersten Fussballerinnen der Schweiz ertragen mussten

Video Morgen wird der Schweizer Frauenfussball 50 Jahre alt. Das FCZ-Museum erkundet dessen Geschichte – mit Aufnahmen, die aus heutiger Sicht kurios wirken. Mehr...

«Zürcher sind gescheit ...»

Wenn an der Basler Fasnacht ein Schnitzelbänkler mit diesen Worten beginnt, kann es nicht gut enden. Und richtig: Man wünscht den Zürchern heuer Kim Jong-un an den Hals. Mehr...

Polizei findet schwer verletzten Mann im Langstrassenquartier

Die Tellstrasse im Stadtkreis 4 war heute Dienstag den ganzen Morgen gesperrt. Grund für den grossen Polizeieinsatz war ein Mann, der mit schweren Stichverletzungen auf der Strasse lag. Mehr...

«Die Schweiz gehört in die EU»

Interview Fabian Molina rückt für Tim Guldimann in den Nationalrat nach. Seine teils radikalen Positionen will der ehemalige Juso-Präsident beibehalten, sagt er. Mehr...

Zürcher Trauergäste landen beim falschen Krematorium

Zürich hat zwei Krematorien, aber nur eins ist noch in Betrieb. Dies führt bei Trauernden, die mit dem ÖV anreisen, zu Verwechslungen. Jetzt handeln die VBZ. Mehr...

Zürichseeschiffe bezahlen zu viel für den Diesel

Keine Ausschreibung im öffentlichen Schiffsverkehr: Die Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft bezieht den Diesel seit Jahren beim selben Partner – und zahlt dafür zu viel. Mehr...

Das Mahnmal der geplatzten Tunnelträume

Der Brüttener Tunnel war vor 30 Jahren schon einmal geplant – und wurde kurz vor Baubeginn gestoppt. Ein Überbleibsel steht bis heute. Mehr...

Diese Berufe machen dem KV die Lehrlinge streitig

Die kaufmännische Lehre hat an Glanz verloren. Auch Handwerksbetriebe haben Mühe mit dem Nachwuchs. Neue Berufswege konnten dafür an Attraktivität gewinnen. Mehr...

Damit hat der Zürcher Jaguarfahrer nicht gerechnet

Ein 20-Jähriger wollte bei einer Panne in der Innenstadt helfen. Dann nahmen die Ereignisse eine überraschende Wende. Mehr...

Jetzt kommt die Volksinitiative gegen Zürcher SBB-Wohnungen

Der Verein Noigass bekämpft das SBB-Projekt im Kreis 5. Er fordert mehr gemeinnützige Wohnungen. Nun sollen die Stadtzürcher darüber abstimmen. Mehr...

Laborratten und Digital Reality

Urbani Was du als Zürcherin oder Zürcher heute Abend nicht verpassen darfst. Mehr...

«Platz zum Sitzen haben wir genug in Zürich»

Vor den Plänen der Stadt mit dem Globus-Provisorium graut es dem ETH-Architekturprofessor Miroslav Šik. Man mache damit eine städtebauliche Narbe noch schlimmer. Mehr...

Kinder statt Grid Girls am Formel-E-Rennen in Zürich

Die Organisatoren setzen auf Grid Kids und nicht auf leicht bekleidete Frauen. Ein Wettbewerb für das Zürcher Rennen wurde nun lanciert. Mehr...

Zürcher SVP tarnt Wahlwerbung als Gratiszeitung

250'000 Stadtzürcher Haushalte haben Post von der SVP erhalten. Der Absender war schwer zu erkennen. Mehr...

TA Marktplatz

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.