Zum Hauptinhalt springen

Regensberg: Sanierung des Post-Lokals bewilligt

Regensberg - 173 000 Franken kostet die Sanierung des ehemaligen Post-Lokals in Regensdorf. 64 Stimmberechtigte (18%) haben einen entsprechenden Kredit an der gestrigen Gemeindeversammlung genehmigt. Zwei Gruppierungen hatten Projekte für einen Begegnungsort mit Café ausgearbeitet, der im besagten Lokal eingerichtet werden sollte. Aufgrund der vom Gemeinderat bekannt gegebenen Miete in der Höhe von 3250 Franken hat eine Gruppe ihr Vorhaben wieder zurückgezogen. Der Grund: Die Miete ist ihnen zu hoch. Zudem müssen weitere Ausbauarbeiten von den zukünftigen Betreibern übernommen werden.

Klar angenommen wurde ein Kredit über 185 000 Franken, der für den Anschluss von Gemeindeliegenschaften an die Holzschnitzelheizung des Wärmeverbundes notwendig ist. (szr)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch