Zum Hauptinhalt springen

Regensdorfer Hotel verschenkt heute zwölf iPads

Zwei Wochen vor dem offiziellen Verkaufsstart verlost das «Mövenpick» den begehrten Tabletcomputer. Eine Gewinnchance haben die 800 ersten Besucher.

Norbert Fontana ist immer wieder für eine Überraschung gut. Mal sind es die kanadischen Eishockeystars, die der Hoteldirektor in Regensdorf willkommen heisst, mal bietet er den weltbesten Fussballschiedsrichtern seine Vier-Sterne-Unterkunft an. Und nun sind es die Apple-Fans und Technikbegeisterten, die er ins Furttal lockt. Sie können sich ein Gerät schenken lassen, dass hierzulande noch gar nicht erhältlich ist. Denn der Schweizer Verkaufsstart fürs iPad ist der 28. Mai.

Das «Mövenpick» verschenkt heute zwölf Exemplare des Tabletcomputers. Die ersten 800 Besucher, die sich zur Mittagszeit einfinden, können an einer Gratis-Verlosung teilnehmen. Türöffnung ist um 12.12 Uhr, der Anlass im neuen Kongress- und Veranstaltungssaal beginnt eine Stunde später.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.